Sommer-Blutspende in Lauenförde am 26.08.2022

16.08.2022 - Lauenförde

Mitten in der Urlaubszeit sind die Reserven an lebensrettenden Blutpräparaten auf ein niedriges Niveau gesunken. Die Blutkonserven in den Krankenhäusern werden in den Sommermonaten häufig knapp. Deshalb kommt es auf jede Spende an. Der DRK-Blutspendedienst NSTOB aus Springe und der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen rufen gemeinsam am Freitag, 26. August 2022 von 15:30-19:30 Uhr in der Grundschule Lauenförde (Würgasser Straße) zur nächsten Blutspende auf.

Blutspenderinnen und Blutspender wird empfohlen, vorab unter „www.blutspende-leben.de/termine“ einen passenden Termin zu reservieren. So kann ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen Hygiene- und Sicherheitsstandards Blut gespendet werden. Eine Blutspende ohne Termin ist selbstverständlich weiterhin möglich. Für den Zutritt zum Spendelokal ist der Ausschilderung zu folgen. Das Tragen einer FFP-2-Maske ist beim Betreten des Spendelokals Pflicht. 

Blutspendende bringen bitte einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) und den Blutspendeausweis (wenn vorhanden) mit.

Nach der Blutspende erhalten alle Spender*innen einen Wertgutschein, der in den Lauenförder Geschäften bzw. Restaurants eingelöst werden kann.

Das Blutspendeteam des DRK-Ortsvereins Lauenförde-Meinbrexen freut sich auf viele Lebensretterinnen und -retter!

 


Neue Pastorin wird eingeführt

09.08.2022 - Lauenförde

Am 21. August 2022 um 14 Uhr in der St. Markus-Kirche in Lauenförde ist es soweit: 

Unsere neue Pastorin Bertha Bolte-Wittchen wird in ihr neues Amt als Pastorin der Gesamtkirchengemeinde Solling-Weser von der Superintendentin Christiane Nadjé-Wirth eingeführt. Die Gemeinde ist herzlich eingeladen, an diesem besonderen Gottesdienst, teilzunehmen. Es werden Gäste von nah und fern erwartet. Trotzdem wird genug Platz sein, dass auch Gemeindeglieder unserer Gesamtkirchengemeinde Platz finden.

Der Chor und auch der Posaunenchor werden den Gottesdienst mitgestalten. Ein großes Willkommen soll es werden, mit anschließendem Kaffeetrinken im Gemeindehaus oder auch im Freien, je nach Wetterlage. Für die Planung wäre eine Anmeldung hilfreich und da die Kirche gewiss voller wird als an „normalen“ Sonntagen, würden wir uns freuen, wenn Sie eine FFP2-Maske tragen würden.


„Gelbe Füße“ in Lauenförde aufgefrischt

08.08.2022 - Lauenförde

Heute haben wir, wie auch schon im vergangenen Jahr, die gelben Füße in Lauenförde erneuert. Kurz vor Beginn des neuen Schul- und Kindergartenjahres leuchten die Füße wieder in neuem Glanze. Die „Gelben Füße“ sollen den Kindern zur Orientierung dienen und den Weg zur Schule und zum Kindergarten an unübersichtlichen Straßenabschnitten oder -übergängen sicherer machen.


Freigabe zwischen Lauenförde und Amelith voraussichtlich am 8. August

29.07.2022 - Lauenförde

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim, führt aktuell die Erneuerung der Fahrbahndecke der B 241 zwischen Lauenförde (Landkreis Holzminden) und Schönhagen (Landkreis Northeim) durch. Der erste Bauabschnitt zwischen Lauenförde und Amelith wird voraussichtlich am 8. August freigegeben.

 

Gleichzeitig erfolgt dann für den zweiten Bauabschnitt, zwischen Amelith und Schönhagen, eine Vollsperrung. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich am 26. August erfolgen. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

 

Die Bauarbeiten laufen zurzeit unter Vollsperrung im ersten Bauabschnitt zwischen Lauenförde und Amelith. Der Bauabschnittswechsel wird voraussichtlich am 8. August erfolgen. Aufgrund von notwendigen Anpassungen bei der Ausführungsplanung ergaben sich Verzögerungen beim Baubeginn, sodass der ursprüngliche Termin für den Abschnittswechsel nicht eingehalten werden konnte.

 

Die Umleitungsführung bleibt unverändert und führt ab Beverungen auf der B 83 und B 64 entlang der Weser nach Holzminden und anschließend über die B 497 in Richtung Uslar nach Schönhagen. Die Umleitungsstrecke gilt auch in Gegenrichtung von Schönhagen nach Lauenförde. In der zweiten Bauphase wird die B 241 auf der Teilstrecke Schönhagen bis Amelith voll gesperrt. Während der Sperrung sind Amelith und Bodenfelde für LKW nur von Lauenförde erreichbar. PKW von und nach Uslar können alternativ die K 449 über Wiensen nutzen. Die Kreis- und Landesstraßen südlich von Uslar nach Bodenfelde sind wegen bestehender Engstellen für LKW nicht passierbar.

 

Aufgrund der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen bittet die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim, alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

DIE FERTIGSTELLUNG DER GESAMTMASSNAHME WIRD VORAUSSICHTLICH AM 26. AUGUST ERFOLGEN.


Abschlussübung

10.07.2022 - Lauenförde

Nach zwei Jahren Ausbildung fand heute eine Abschlussübung - "Truppmann 2" der Samtgemeindefeuerwehr Boffzen in der Hasenstrasse, in Lauenförde statt.


Wir "feierten ein Fest"

10.07.2022 - Lauenförde

"Wir feiern ein Fest"! Unter diesem Motto lud die Kirchengemeinde in Lauenförde heute alle Bürger ein. 

Begonnen wurde mit einem Gottesdienst, in dem  Axel Westphal als Lektor, Tabea Kayser als Mitglied des Kirchenvorstandes und Torsten Wegener als neuer Friedhofsmitarbeiter in ihre Ämter eingeführt wurden. Anschliessend konnten sich die Besucher bei Suppe und Würstchen stärken.

Auch für die Kleinsten wurde u.a. mit Spielen und einer Malgruppe gesorgt.

Anschliessend gab ein reichlich Kaffee und Kuchen, den man mit musikalischer Untermalung durch den Lauenförder Posaunenchor geniessen konnte. 



© OrtsAnsichtenLauenförde 2010 - 2022