OrtsAnsichtenLauenförde

Fotos, Geschichte und Geschichten erhalten

OrtsAnsichtenLauenförde hält über 4500 Fotos auf mehr als 100 Einzelseiten aus der Geschichte Lauenfördes für sie bereit.

Dies ist möglich, weil viele Lauenförder und ehemalige Lauenförder, ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben, die dann hier eingescannt werden konnten.

Immer wieder gibt es noch Quellen, in denen alte Fotos entdeckt und OAL zur Verfügung gestellt werden, dankeschön dafür! 

Seit 10-15 Jahren sind die Papierfotos allerdings nicht mehr "angesagt", alles wird digital fotografiert und im besten Fall auf der Festplatte des Computers gespeichert. Der Haken, spätestens, wenn ein neuer Computer ins Haus kommt, sind diese Fotos i.d.R. verloren, ganz zu schweigen von den Smartphonefotos.

Deshalb die Bitte, senden Sie mir ab und zu Fotos von öffentlichen Festivitäten aber auch gerne aus dem privaten Bereich, damit auch die nachfolgenden Generationen sehen können, wie es "damals" war, Anfang der 2000er Jahre in Lauenförde. Vielen Dank! 

Martin Zühlsdorf

 

 


ZUM GÄSTEBUCH... Letzter EINTRAG 29.04.
ZUM GÄSTEBUCH... Letzter EINTRAG 29.04.

 

KONTAKT:  Martin Zühlsdorf

info@lauenfoerde.com

oder Kontakt

 

© OrtsAnsichtenLauenförde 2010-2017

Hinweis: OAL ist eine private Initiative, die weder von der Gemeinde Lauenförde noch durch öffentliche Gelder unterstützt wird!



Beverungen/Weserbrücke Anfang der 60er Jahre


LAUENFÖRDER LEGENDEN! Willi & Grete Peinemann.

Das Ehepaar Peinemann betrieb eine Bäckerei, ein Café und eine Schankwirtschaft in Lauenförde. Ab 1972 wurde die Schankwirtschaft geschlossen und nur noch als Café betrieben. Mitte der 70er Jahre wurde dann auch der Bäckereibetrieb eingestellt. In Kürze wird es eine ausführliche Seite geben.

09. Februar 1963 ?  Hochzeit von Grita Peinemann (Tochter von Willi und Grete) mit Oswald Pfeiffer. Wen erkennen Sie noch?

info@lauenfoerde.com   oder direkt hier: Kontakt   Dankeschön!

 

7 Grete Peinemann - 8 Willi Peinemann - 18 Grita Peinemann - 20 Oswald Pfeiffer - 17 Hans Peinemann (Sohn, genannt Hannes) -  19 Wilfried Ziegeler


Willi Peinemann mit einem Gehilfen in der Backstube
Willi Peinemann mit einem Gehilfen in der Backstube
Grete Peinemann vorne in der Bäckerei und  Schankwirtschaft
Grete Peinemann vorne in der Bäckerei und Schankwirtschaft

Foto o.l. "Tempo Hanseat“ des Bäckermeister Ernst Carl Rudolf Peinemann aus Lauenförde. Nach dem 2.WK hat er von 1945 bis 1950 dort die Bäckerei Pieper in der Langen Straße 45 betrieben, bevor er 1950 seinen Familiensitz nach Köln, wo auch das Foto entstand, verlegte

Foto links: Albert, Willi, der Vater Ernst Wilhelm Louis, Hermann und Ernst Carl Rudolf



Gleich zwei Jubiläen wurden heute in der St. Markus Kirche gefeiert.

Die Diamantene Konfirmation (Konfirmationsjahrgang 1957) und die

Goldene Konfirmation des (Konfirmationsjahrgang 1967).

Leider konnte ich auf Grund eines technischen Defektes, heute keine Fotos machen.

Wenn Sie ein Foto für die OrtsAnsichtenLauenförde zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte unter: info@lauenfoerde.com . Vielen Dank!

Diamantene Konfirmation

Goldene Konfirmation



Bald schon Geschichte

Die Weserbrücke in der derzeitigen Form wird bald Geschichte sein. 2018 beginnt der Bau einer neuen Weserbrücke. Aus diesem Grund hat es auf LAUENFÖRDE AKTUELL einen Fotowettbewerb gegeben. Hier die 10 schönsten Fotos.

Nr. 24

24 Einzelhändler/Geschäfte in Lauenförde

Schuster Steingrebe - heute Kayser

Vielen Dank an Bodo Meyer!


LAUENFÖRDE IN DEN SIEBZIGERN

24 Einzelhändler/Geschäfte in Lauenförde

Einige unter Ihnen werden sich noch erinnern. Lauenförde hatte mal eine grosse Zahl an Einzelhändlern. So gab es ein Elektrogeschäft (Bömelburg), eine Fernsehgeschäft (Fernseh-Frank, siehe Foto), zwei Bäckereien (Füchsel und Peinemann), Schreibwaren (Ilse Müller), fünf Lebensmittelgeschäfte (Knüppel, Konsum, Klenke, Spieker und Henke), Malerfachgeschäft (Kayser), zeitweise auch vier Metzgereien (Hensel, Heitmüller, Bernhard und Knoke), zwei Friseure (Tessin und Ilse), ein Textilgeschäft (Leifert), ein Fahrradgeschäft mit Haushaltswaren (Strinz), eine Drogerie (Telbach), eine Apotheke (Ellinghaus/Muhs),  Kurzwaren (Ohm), Schuhgeschäft (Ilse-Steingrebe) und Schuster/Schuhgeschäft (Ludewig).

 

24 Geschäfte/Händler konnten gleichzeitig in Lauenförde existieren - heute undenkbar - sehr schade für alle!

Auch hierzu gibt es eine Sonderseite auf den ehemaliger Einzelhandel, auf der einige Fotos zu sehen sind. Haben auch Sie noch Fotos dieser Geschäfte?, dann teilen Sie die doch bitte mit uns. Vielen Dank!