kachelmannwetter.com

CORONA

Hinweis.

Sonntag und Montag werden keine Zahlen mehr auf dem "Lauenförder Tageblatt" veröffentlicht, da sie in der Regel nur unvollständig, teilweise fehlerhaft sind. Danke für Ihr Verständnis!

Weitere Zahlen 




NACHRICHTEN


++++++++ 23.05.2022 Kurznachrichten zur Ukraine +++++++++

+ Brutaler „Filtrations“-Prozess

„Was würde passieren, wenn wir Ihnen ein Ohr abschneiden würden?“ fragten die Soldaten Oleksandr Vdovychenko. Dann schlugen sie ihm auf den Kopf.

Die Schläge seien immer dann gekommen, wenn seinen Vernehmern - einer Mischung aus russischen Soldaten und prorussischen Separatisten - seine Antworten nicht gefielen, sagte er später seiner Familie.  WEITER


STEFFIS KOLUMNE
Allein Daheim und andere Beobachtungen.

In den letzten Monaten war ich davon überzeugt, mich mit Corona nicht zu infizieren. Von wegen Blutgruppe und so. Und immer wiederkehrender negativer Testungen über einen langen Zeitraum.

Tja, da wurde ich wohl eines besseren belehrt: Plötzlich war da der zweite Strich!

Ich hatte kurioserweise in den letzten Monaten noch darüber philosophiert, wie ich denn eine Quaratäne wegstecken würde. Wer für mich einkauft. Ob ich nicht am Rad drehe in der Bude. Und ganz wichtig: Wie mein Verlauf ist. WEITER


Das Dutzend vollgemacht

21.05.2022 - Beverungen

Bereits zum 12. Mal haben Barock ihre Fans aus Beverungen und dem Umland "berockt".

Trotzdem ist es immer wieder ein Erlebnis, die Mannen um Eugen Torscher live zu erleben. Sie haben geliefert, wie bestellt. Über 500 Fans waren glücklich, nachdem wegen Corona zuvor der Termin zweimal verschoben werden musste, endlich wieder das volle Brett zu hören. Highway To Hell, Thunderstruck oder Hells Bells sind nur einige der Songs, die gespielt werden müssen, wenn eine der besten AC/DC Coverbands auf der Bühne steht. 


"Emmelinde brachte Verwüstungen"

21.05.2022 

Update: der DWD bestätigt drei Tornados in Paderborn, Lippstadt und Höxter!

Das Tief "Emmelinde" hat vielerorts starke Verwüstungen hinterlassen. Besonders  betroffen sind Paderborn mit den Ortsteilen Benhausen und Neuenbeken und Lippstadt. Aber auch in der Region Höxter wurden Dächer abgedeckt, so sind hier besonders Lütmarsen und Brenkhausen betroffen.


Gewittertief zieht heran

20.05.2022 - DWD

UPDATE: Warnung gilt von 17:45 - 19:00 Uhr!

Ein Gewittertief zieht ab Freitagmittag von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige und heftige Unwetterlage. Dabei werden verbreitet schwere, zum Teil auch extreme Gewitter mit massiven Auswirkungen erwartet. Die Gewitter sind begleitet von schweren Sturm- oder Orkanböen zwischen 90 und 130 km/h (Bft 10-12) sowie heftigem Starkregen um 40 l/m² in einer Stunde und Hagel mit einer Korngröße um 5 cm. Teils ist auch extrem heftiger Starkregen mit rund 60 l/m² in wenigen Stunden wahrscheinlich. Auch einzelne Tornados sind nicht ausgeschlossen. 

Es besteht die Gefahr von kleinräumigen Überflutungen sowie Baum- und Astbruch. Auch Beeinträchtigungen der Infrastruktur sind möglich. In den Abendstunden des Freitags kommt es zu einer Wetterberuhigung und das Unwetterpotential nimmt rasch ab. Diese Vorabinformation soll auf das Potential schwerer bis extremer Gewitter hinweisen. Dies soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. 

Amtliche Warnungen werden zeitnah herausgegeben. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit!


BAROCK heute Abend in Beverungen!

20.05.2022 - Beverungen

Die Aufbauarbeiten für das Rockspecktakel heute Abend in der Beverunger Stadthalle haben begonnen.


Neue Mitarbeiterin der Samtgemeinde Boffzen: Ramona Heidenblut

Die Samtgemeinde Boffzen begrüßt Frau Ramona Heidenblut im Team der Bau- und Ordnungsverwaltung

18.05.2022 - Samtgemeinde Boffzen

Als gelernte Verwaltungsfachangestellte blickt Frau Heidenblut auf fast 20 Jahre in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung zurück. „Wir sind uns sicher, dass Frau Heidenbluts Berufserfahrung gepaart mit ihrer motivierten und engagierten Art eine enorme Bereicherung für die Samtgemeinde sein werden.“, freut sich Samtgemeindebürgermeister Tino Wenkel.

Aufgrund anstehender Veränderungen innerhalb der Samtgemeindeverwaltung konnten in Abstimmung mit der Politik rechtzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt werden.


KHWE-Krankenhäuser erweitern Besuchszeiten

Neue Regelungen ab dem 18. Mai – FFP2-Masken und negativer Corona-Nachweis weiterhin erforderlich

18.05.2022 - Kreis Höxter

Wegen sinkender Inzidenzwerte gelten in den vier KHWE-Krankenhäusern in Bad Driburg, Brakel, Höxter und Steinheim von Mittwoch, 18. Mai, an erweiterte Besuchszeiten. Demnach können Patienten nun in der Zeit von 11 bis 18 Uhr Besuch empfangen.

Das Testkonzept bleibt weiterhin bestehen. Patienten dürfen täglich von einer Person besucht werden, die darüber hinaus unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus einen offiziellen negativen Test-Nachweis (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen muss. WEITER


Impftermin in Lauenförde

17.05.2022 - Lauenförde

Das mobile Impfteam der Johanniter ist am 27. Mai 2022 von 09:30 - 15:30 Uhr wieder mit dem Impftruck auf dem Rewe-Parkplatz in Lauenförde und bietet dort Impfungen ohne Termin an.

Um die Wartezeit zu verkürzen, laden Sie bitte den Aufklärungsbogen und die zugehörige Einwilligung herunter und bringen beides ausgefüllt und unterzeichnet zum Impftermin mit. 


TERMINE

Weitere Termine mitteilen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.






Weitere Nachrichten

STADTRADELN – Ab aufs Rad, dein Weg zum Klimaschutz
Der Landkreis Holzminden nimmt vom 12.06. – 02.07.2022 an der internationalen Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil.
17.05.2022 - Kreis Holzminden
Ein Landkreis, sechs Gemeinden/ Flecken, ein Ziel - die Menschen aufs Rad bringen. Der Landkreis Holzminden Bereich Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung und die Stadtmarketing Holzminden GmbH holen dieses Jahr zum zweiten Mal das STADTRADELN nach Holzminden und zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit allen Gemeinden in den gesamten Landkreis! Jeder der im Kreis Holzminden wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder studiert, kann mitmachen. WEITER

Joey Kelly mit „Abenteuer Leben“ in Beverungen

16.05.2022 - Beverungen

 Zweimal musste wegen Corona verschoben werden, nun klappt es endlich: Joey Kelly kommt am Sonntag, den 22.Mai 2022 auf Einladung der Kulturgemeinschaft in die Stadthalle Beverungen. Beginn ist um 19:30 Uhr. Bereits gekaufte Eintrittskarten für die beiden abgesagten Termine am 27.11.2020 und 23.10.2021 behalten für diesen Abend ihre Gültigkeit. WEITER

Ausflugtipp

15.05.2022 - Dreiländereck

Der Urwald nahe der Sababurg lädt zu einer Endeckungsreise auf unterschiedlich langen Pfaden ein. Bei schönem Wetter zeigen sich durch Schattenspiele abgestorbener Baumriesen in unterschiedlichen Facetten. Auch kann man auf den Wegen mal einer Blindschleiche oder einem Hirschkäfer begegnen.

Gottesdienste in Lauenförde

13.05.2022 - Lauenförde

14.05.2022 / 18:00 Uhr Beichtgottesdienst

Pastor von Butler und Diakon Dierk Stelter

15.05. 2022 / 09:30 Uhr Konfirmation

Pastor von Butler und Diakon Dierk Stelter

29.05. 2022 / 10:00 Uhr Zeltgottesdienst beim

Schützenfest mit dem Posaunenchor, Pastor von Butler 


Es sind noch Plätze frei!

Ferienfreizeiten des Landkreises Holzminden 

12.05.2022 - Landkreis Holzminden 

Für die Ferienfreizeiten nach Scharbeutz und Lauterbach sind noch Plätze frei! Dank der Förderpakete „Aufholen nach Corona“ des Bundes und „Startklar in die Zukunft“ des Landes Niedersachsen kann die Kreisjugendpflege die Fahrten in diesem Jahr einmalig für nur 100 Euro pro Person anbieten:

 

Die Jugendfreizeit für die 13-18-Jährigen geht vom 16. bis 24.07.2022 für neun Tage nach Scharbeutz. Dort sind Sonne, Strand und Meer satt mit Tagesausflügen u.a. in den Hansapark garantiert. WEITER


Steffis Kolumne

Von Promis aus dem Fernsehen und Frauen aus Spandau.

Letztes Wochenende war es endlich soweit, ich konnte mein Geburtstagsgeschenk zum 50. Geburtstag einlösen. Die Jubiläumsshow eines namhaften Comedian in Berlin auf der Waldbühne. Also den Turnbeutel gepackt und per Zug ab in die Hauptstadt. Ich erwähnte sicherlich irgendwann schon einmal, dass ich mich beim ersten Besuch in Berlin auch gleich Hals über Kopf in diese Stadt verliebt habe. So war meine Freude bei der Ankunft am Bahnhof auf dem Höhepunkt. WEITER


Tafel in Bad Karlshafen benötigt dringend Lebensmittelspenden

11.05.2022 - Bad Karlshafen

40 Haushalte betreut die Tafel in Bad Karlshafen. "Leider bekommen wir zur Zeit nur sehr wenig Lebensmittelspenden" sagt Sandra Fleischhauer, eine der ehrenamtlichen Helfer*innen bei der Tafel.

"Es wäre sehr schön, wenn uns viele Bürger aus Bad Karlshafen und Helmarshausen helfen könnten, damit wir weiterhin ausreichend Lebensmittel zur Verfügung haben", ergänzt Ulrich Mandt, der ebenfalls ehrenamtlich tätig ist.

In Bad Karlshafen werden mittwochs von 14:30 bis 15:30 Uhr Lebensmittel ausgegeben. Die Tafel befindet sich in den Räumen der evangelischen Kirche.


Neue Regelungen bei einem positiven PCR-Test

11.05.2022 - Kreis Holzminden

Aufgrund der  Änderungen der Niedersächsischen SARS-CoV-2-Absonderungsverordnung ändern sich die Isolationsdauern und Quarantänevorgaben:

Die Isolationsdauer für nachweislich positiv getestete Personen wird auf fünf Tage verkürzt, wenn die Betroffenen mit Ablauf der Frist mindestens 48 Stunden symptomfrei sind.

Wichtig: Dennoch wird allen betroffenen Bürgerinnen und Bürgern empfohlen, ihre Isolation erst nach einem negativen Schnelltest zu beenden. WEITER


Rote Schuhe als Symbol gegen Gewalt an Frauen
11.05.2022 - Kreis Höxter

Der Arbeitskreis „Gegen Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Höxter“ möchte im Rahmen der Frauenaktionswochen der Stadt Höxter vom 10. bis 20. Mai dafür sensibilisieren, dass häusliche Gewalt kein individuelles, sondern ein gesellschaftliches Problem ist, welches sich durch alle sozialen Schichten zieht.

Mit einer Ausstellung wollen sie auf Zahlen hinweisen, die erschrecken: Fast 150 Fälle von häuslicher Gewalt gab es im vergangenen Jahr im Kreis Höxter. Rund 140 Frauen in Deutschland wurden 2020 durch ihren Partner oder ihren Ex-Partner getötet. Damit stirbt statistisch jeden dritten Tag eine Frau durch partnerschaftliche Gewalt. „Wir setzen in Form von roten Schuhen ein Zeichen der Solidarität mit von Gewalt betroffenen Frauen. Jedes einzelne Paar steht für ein Opfer, das durch Gewalt gestorben ist. Die Farbe Rot symbolisiert vergossenes Blut“, berichtet der Arbeitskreis. WEITER


„Uns werden die toten Ratten über den Zaun geschmissen!“

Podiumsdiskussion der BI Bördeland & Diemeltal zum Zwischenlager Würgassen in Beverungen

10.05.2022 - Beverungen/Dreiländereck

Bei der Podiumsdiskussion am Mittwoch in der Beverunger Stadthalle herrschte Einigkeit zwischen den Parteifarben Schwarz, Rot, Grün oder Gelb über das Ziel, das Atommülllager in Würgassen zu verhindern.

55 Teilnehmer folgten der Einladung der BI Lebenswertes Bördeland und Diemeltal, um ihre Bedenken und Sorgen direkt mit den Kandidaten der NRW-Landtagswahl bei einer Podiumsdiskussion, die von Hubertus Hartmann moderiert wurde, zu diskutieren. Große Kontroversen blieben bei der Fragerunde an die Kandidaten aber aus: Die Einschätzung einer mangelhaften Standortauswahl ist parteiübergreifend Konsens. WEITER


Der „Kaiser Wilhelm“ kommt

10.05.2022 -  Beverungen

Am 26.09.1970 absolvierte der KAISER WILHELM seine letzte Linienfahrt für die Oberweser-Dampfschiffahrt auf der Strecke Hameln - Polle - Hameln. Am 28.09.1970 kaufte Dr. Ernst Schmidt den Dampfer für das Lauenburger Elbschiffahrtsmuseum und war dann Jahrzehnte Betriebsleiter des Dampfers.

Zwischen Minden, Hameln, Höxter und Hann. Münden heißt es für den Dampfer noch einmal „Volldampf voraus!“. Im Rahmen dieser besonderen Reise in die Vergangenheit besteht auch die Möglichkeit, an einzelnen Tagesfahrten teilzunehmen. Selbstverständlich können auch mehrere Tagesfahrten miteinander kombiniert werden. Genießen Sie eine einmalige Schifffahrt mit dem Raddampfer KAISER WILHELM. An- bzw. Abreise, Übernachtungen & ggfs. Transporte (Schiff-Hotel-Schiff) müssen eigenständig organisiert werden.

Nach 50 Jahren sollte unser historischer Raddampfer KAISER WILHELM im Sommer 2020 noch einmal in sein ehemaliges Fahrgebiet auf der Oberweser zurückkehren. Aufgrund der CORONA-Pandemie wurde die Reise auf Juli 2022 verschoben. Zwischen Minden, Hameln, Höxter und Hann. Münden heißt es für den Dampfer noch einmal „Volldampf voraus!“. Im Rahmen dieser besonderen Reise in die Vergangenheit besteht auch die Möglichkeit, an einzelnen Tagesfahrten teilzunehmen. Selbstverständlich können auch mehrere Tagesfahrten miteinander kombiniert werden. Genießen Sie eine einmalige Schifffahrt mit dem Raddampfer KAISER WILHELM. An- bzw. Abreise, Übernachtungen & ggfs. Transporte (Schiff-Hotel-Schiff) müssen eigenständig organisiert werden.

Beverungen wird am 18. Juli erstmals angefahren. 

Schiffsführung & Besatzung freuen sich darauf, wieder zahlreiche neue und altbekannte interessierte Fahrgäste an Bord begrüßen zu dürfen.


Spende überreicht

09.05.2022 - Lauenförde

Kurz vor der Jahreshauptversammlung am 11.5. 22 spendet die Vereinsgmeinschaft Lauenförde 500 € für die Ukrainehilfe in der Samtgemeinde Boffzen. In Lauenförde sind bereits fast 20 Ukraineflüchtlinge, alles Frauen mit ihren Kindern, quasi privat untergekommen. In der Samtgemeinde sind es insgesamt 128 Personen. Sie werden betreut von einem ganzen Team von ehrenamtlichen Helfern, die alle Wege mit den Familien gehen und auch schon für die Anmeldung in den Schulen gesorgt haben.

Die Familien sind sehr dankbar über die Aufnahme und die Sicherheit, die sie hier erleben. Ihre Männer und Söhne sind jedoch in der Ukraine geblieben, so dass alle auf eine schnelle Beendigung des Krieges hoffen, damit sie in die Heimat zurückkehren können.

Den Scheck überreichte v.l. Petra Reinken, 1. Vorsitzende, an Werner Tyrasa als Bürgermeister von Lauenförde, zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Peter Siebert, Birgit Brandt-Belde und Petra Wederhake, 2. Vorsitzende. 


Kommentar

08.05.2022

 

Sehr geehrter Herr Botschafter Melnyk,

 

anstatt die Leute, die ihnen helfen wollen zu beschimpfen und zu beleidigen, sollten sie vielleicht in ihr Land zurückgehen und Seite an Seite mit ihren Mitbürgern kämpfen.

In meinen Augen würden sie damit ihrem Land besser dienen, als sie das im Moment tun!

M. Zühlsdorf


Verkehrsunfall und Körperverletzungen

08.05.2022 -  Beverungen

Polizei und Rettungsdienste in Beverungen wurden am Samstag Mittag über einen Verkehrsunfall informiert, der sich aufgrund eines medizinischen Notfalles ereignet hatte. Eine 57jährige Kradfahrerin war mit weiteren Motorradfahrern in Beverungen auf der Langen Straße unterwegs, als sie bei einem Halt das Bewusstsein verlor und mit dem Krad stürzte. Sie kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Ihre Begleiter kümmerten sich um das beschädigte Krad.

 

Im Anschluss an eine Veranstaltung in der Stadthalle Beverungen kam es am frühen Sonntag Morgen zu Auseinandersetzungen vor der Halle. Die Polizei nahm mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung auf. Ein Beteiligter erlitt Gesichtsverletzungen.


Städtisches Gymnasium Beverungen lebt den europäischen Gedanken

07.05.2022 -  Beverungen

Als akkreditierte Erasmus+-Schule hat das Gymnasium Beverungen jährlich die Möglichkeit, vielfältige Veranstaltungen zur Auseinandersetzung mit der Europäischen Union praktisch durchzuführen. Die Pandemie hat das Reisen im Schulkontext in den Kalenderjahren 2020 und 2021 jedoch größtenteils unmöglich gemacht. Im März und April des aktuellen Schulhalbjahres bekamen nun aber sowohl Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Sozialwissenschaften als auch der Jahrgangsstufe 9 und 10 endlich die Möglichkeit, im Rahmen des Erasmus+-Programmes ins europäische Ausland zu reisen. WEITER


Mehrere Einbrüche in Vereinsheime 

Hoher Sachschaden bei Einbruch in Vereinsheim

07.05.2022 -  Beverungen

Mehrere Einbrüche in Vereinsheime im Bereich Beverungen beschäftigen aktuell die Kriminalpolizei Höxter. Zuletzt wurde bei einem Einbruch in Beverungen-Herstelle ein großer Sachschaden angerichtet.

 

Am Dienstag, 3. Mai, wurde ein Einbruch in das Sportheim in Herstelle an der Heristalstraße festgestellt. Unbekannte drangen im Zeitraum von Montag, 2. Mai, 12.30 Uhr, bis zum nächsten Vormittag, 10.30 Uhr, gewaltsam in das Gebäude ein und stahlen drei Getränkekisten. Der Wert der Beute liegt bei 40 Euro - der angerichtete Sachschaden dagegen bei 2.000 Euro.

Seit einigen Wochen werden der Polizei insbesondere im Großraum Beverungen wiederholt Einbrüche und Einbruchsversuche in Vereinsheime angezeigt. In den meisten Fällen ist der Sachschaden deutlich höher als der Wert der Beute.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat verdächtige Personen, Gruppen oder Fahrzeuge im Umfeld von Vereinsheimen bemerkt oder kann sonstige Angaben machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 05271/962-0 entgegen.


Aktuelle Informationen für Ihren Besuch bei der Samtgemeinde Boffzen

06.05.2022 - SG Boffzen

Mit Wirkung vom 02.05.2022 bestehen für die Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Boffzen keine 3G-Nachweis- und Maskenpflicht mehr.

Für den Besuch des Bürgerbüros empfehlen wir weiterhin dringend eine telefonische Terminvereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden.

Die Verwaltung ist telefonisch unter 05271-9560-0 oder per E-Mail unter samtgemeinde@boffzen.de erreichbar.


Begegnungen im Kammerkonzert mit dem Duo con moto

05.05.2022 -  Bad Karlshafen

Warme Streicherklänge, spritzige Virtuosität und Experimentierfreude – das verbindet die Geigerin Anna Göbel und die Cellistin Anna Catharina Nimczik. Neue und selten gespielte Werke von Komponistinnen und Komponisten kann das Publikum im Rathauskonzert der Musikschule Bad Karlshafen am Sonntag, dem 15. Mai ab 11.15 Uhr entdecken. Mit ihrer Moderation werden die beiden Interpretinnen die Stücke von Violeta Dinescu, Rebecca Clarke oder Reinhold Glière erläutern. Auf dem Programm stehen aber auch bekannte Namen wie Bach, Beethoven, Ysaÿe und Kurt Weill. WEITER


Auf geparkten Wagen aufgefahren - Zwei Personen verletzt

05.05.2022 - Beverungen

Bei einem Unfall in Beverungen-Dalhausen, bei dem ein Transporter auf ein geparktes Auto aufgefahren war, haben sich zwei Insassen verletzt. Ein 67-Jähriger fuhr am Mittwoch, 4. Mai, gegen 17.15 Uhr, mit seinem VW Transporter auf der B 241 in Richtung Beverungen. Der Fahrer wollte entgegenkommenden Verkehr ausweichen, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig hinter einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Fiat anhalten und fuhr auf den Wagen auf. WEITER


Unfall mit zwei Verletzten und 30.000 Euro Schaden

04.05.2022 - Höxter

Bei dem Zusammenstoß von zwei Autos in Höxter-Stahle haben sich zwei Personen verletzt. Es ist ein Sachschaden von rund 30.000 Euro entstanden.

Gegen 08.00 Uhr war eine 54-Jährige aus Stadtoldendorf mit ihrem Ford auf der L 946 Richtung Stahle (B83) aus Holzminden kommend unterwegs. Sie beabsichtigte, nach links auf die erste Abfahrt der B 64 abzufahren. WEITER


Zugang zur Kreisverwaltung: Maskenpflicht gilt weiterhin

03.05.2022 - Kreis Höxter

Aufgrund der zurzeit sinkenden Infektionszahlen im Kreis Höxter werden die Zutrittsregeln für die Gebäude der Kreisverwaltung ab sofort gelockert. Besucherinnen und Besucher müssen keinen 3G-Nachweis mehr vorlegen. Die Verpflichtung, eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen, bleibt zunächst aber genauso bestehen wie die vorherige Terminvereinbarung. Die Regelungen gelten im Kreishaus in Höxter, in der Nebenstelle in Warburg und allen Außenstellen der Kreisverwaltung. Sie sollen dem Schutz von Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dienen. Hierfür bittet der Kreis Höxter um Verständnis.


Extrawurst

Dramödie um die Anschaffung eines Grills im örtlichen Tennisklub - mit Gerd Silberbauer in der Rolle des Vereinspräsidenten

02.05.2022 - Beverungen

Beverungen. Pünktlich zum Start in die Grillsaison legt die Kulturgemeinschaft Beverungen das passende Stück Kultur auf die Bühne. Unter dem Titel „Extrawurst“ ist am Dienstag, den 10. Mai 2022 eine Dramödie in zwei Akten in der Stadthalle zu erleben. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. WEITER


Zugang zur Batze

02.05.2022 - Beverungen

Die Besucher der Batze müssen sich in diesem Jahr auf eingeschränkte Umkleide- und Duschmöglichkeiten einstellen, da das vorhandene Umkleidegebäude abgerissen und vollständig erneuert wird. Der Einlass erfolgt über die hintere Zufahrt zwischen dem Vereinsheim „Blau Weiss Weser“ und dem Maschinenhaus.

 

Der Verein hat der Stadt Beverungen das Erdgeschoss im Vereinsheim freundlicherweise für die öffentliche Nutzung zur Verfügung gestellt. Der Badbesucher hat somit die Möglichkeit, sich dort umzuziehen und die Sanitäranlagen zu nutzen.

Nach der derzeit geltenden Corona Schutzverordnung wird von der Stadt Beverungen darum gebeten, in den Umkleide- und Sanitärräumen eine Schutzmaske zu tragen und die zur Verfügung stehenden Desinfektionsmöglichkeiten für die Hände zu nutzen.


Was ist wo beim Blütenfest!


Kranz schmücken für den Meinbrexer Maibaum.


Leider hat das Wetter heute bei der Eröffnungsfahrt der "Flotte Weser" nicht richtig mitgespielt.


Die Lauenförder Woche (Rückblick)

01.05.2022 - Lauenförde

Im Lauenförde Pfarrhaus sind 6 Menschen aus der Ukraine eingezogen, die vor dem Krieg dort geflüchtet sind. Zuvor wurde die Wohnung vorbereitet und mit gespendeten Möbeln und Geräten ausgestattet.

 

Zwei Tage, in Folge war der Impftruck der Johanniter in Lauenförde, der am 27. Mai erneut wieder in Lauenförde sein wird. Auch dann gilt wieder Impfen ohne Termin!

 

Nachdem bereits am 30. April der Maibaum aufgestellt wurde, gab es im Bürgerzentrum die Möglichkeit, in den Mai zu tanzen, die von vielen Besuchern wahrgenommen wurde.

 

Heute, ab 11:00 Uhr, wird in Meinbrexen der Maibaum aufgestellt. Anschliessend "gemütliches Beisammensein".


Batze öffnet wieder

30.04.2022 - Beverungen

Am 7. Mai 2022 öffnet die Batze wieder ihre Pforten. 

Wegen der Umbauarbeiten sollten sich die Besucher auf eingeschränkte Umkleide- und Duschmöglichkeiten einstellen.

Öffnungszeiten:  

montags bis freitags 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr

(Frühschwimmen für Fördervereinsmitglieder)

montags bis freitags 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

samstags, sonntags, feiertags 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Kassenschluss ist jeweils 1 Stunde vor Schließung des Bades.


Aktueller Spendenaufruf

28.04.2022 - Samtgemeinde Boffzen

Für die derzeit in der Samtgemeinde Boffzen untergebrachten Menschen aus der Ukraine werden aktuell insbesondere Sommerbettwäsche sowie sommerliche Kinderkleidung ab Größe 140 (insbesondere für Jungen) benötigt. Diesbezügliche Spenden können während der Rathausöffnungzeiten im Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Boffzen abgegeben werden. Bitte melden Sie Ihre Spende telefonisch unter unserer Telefonnummer 0 52 71 / 95 60 - 0 an.


Heute I bei I

28.04.2022 - Lauenförde

Von 09:30 - 15:30 seht der Impftruck der Johanniter heute auf dem Parkplatz der Firma Interpane. Impfen ohne Termin - Impfen bei Interpane.


Einweihung Bücherschränke in Bad Karlshafen

28.04.2022 - Bad Karlshafen

Der Bürgerverein Karlshafen und Helmarshausen e.V. hat am 23.April - am Tag des Buches - zur Einweihung von zwei Bücherschränken eingeladen. Zahlreiche BürgerInnen kamen mit Büchern zu der offiziellen Einweihung in der Friedrichstraße. Die Begrüßung nahm der Erste Vorsitzende des Bürgervereins Herr Dag Steinchen vor. WEITER


BLÜTENFEST Beverungen 2022

27.04.2022 - Beverungen

Endlich wieder Blütenfest in Beverungen! Am 7. und 8. Mai findet die 41. Auflage des beliebten Stadtfestes statt.

Beverungen Marketing e.V. als Veranstalter freut sich nach zweijähriger Coronapause auf dieses Wochenende und hat für die Besucher wieder ein unterhaltsames Programm zusammengestellt.

Traditionell locken der Floh- und Trödelmarkt, der Kinderflohmarkt, der Jahrmarkt, die Autoschau, Live-Musik, Tanzvorführungen, Puppentheater und kulinarische Leckereien die Besucher an dem Wochenende in die

Innenstadt von Beverungen. WEITER


Atommülllager Würgassen: Podiumsdiskussion am 4. Mai in Beverungen

27.04.2022 - Dreiländereck/Beverungen

Zur Landtagswahl in NRW veranstaltet die BI Bördeland am 4.Mai um 19:30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum geplanten Zwischenlager Würgassen mit Kandidaten der Parteien in der Stadthalle Beverungen/ Saal Bever.

Im Vorfeld dazu gibt die BI Bördeland einen Überblick über wichtige Aktivitäten der letzten Wochen:

 

An der Veranstaltung im Februar zur Logistikstudie zum Zwischenlager Würgassen der Länder NRW und Niedersachsen mit den Ministern und Abgeordneten der Region nahmen Vertreter der BI Bördeland teil.

 

Den einmütigen Optimismus zu dieser geplanten Studie kann die BI nicht uneingeschränkt teilen. Es ist positiv, dass die Ministerien  das „logistische Konzept“ und generelle Notwendigkeit eines Zwischenlagers nun grundsätzlich hinterfragen. WEITER


Bald wieder AC/DC Feeling in Beverungen

27.04.2022 - Beverungen

Acht Kanonen, überdimensionale „Hells Bells“, 50 Marshall-Boxen plus LED-Leinwand und die entsprechende Sound- und Lichttechnik sollten wieder dabei sein. 

Wer wie immer „Highway to Hell“ oder „T.N.T.“, „Thunderstruck“, „Hells Bells“, „For Those About to Rock“, „Back in Black“ und weitere Kracher von AC/DC authentisch live erleben möchte, für den sind BAROCK einfach alternativlos!

Am Freitag, 20. Mai 2022, ab 20 Uhr ist es wieder soweit.

Informationen sowie Tickets für die gut zweistündige Full-Power-Performance sind im Kulturbüro der Stadtverwaltung im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) sowie im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de weiterhin erhältlich.

 


Corona-Zahl in der SG Boffzen

26.04.2022 - Samtgemeinde Boffzen

Innerhalb 24 Stunden hat sich die Zahl der Corona positiv Getesteten fast verdoppelt. Ein Ursprung scheinen u.a. die Osterfeuer zu sein, etliche Besucher haben eine "Erhöhte Risikowarnung" von ihrer Corona-App erhalten.

Wurden am Montag noch 61 positiv Getestete gemeldet, waren es heute 102 in der Samtgemeinde Boffzen.

 


Wespennester tolerieren

26.04.2022 - Kreis Holzminden

Der Frühling ist im Weserbergland eingekehrt, mit all seiner Farben- und Blütenpracht. Jetzt leisten Insekten wertvolle Dienste. Durch das Bestäuben der Blüten tragen sie zur Farbenvielfalt in den Gärten und der Landschaft sowie zum Heranwachsen der Erntefrüchte bei. Zu diesen Insekten gehören neben Honigbienen insbesondere Wildbienen und Hummeln, aber auch Wespen und Hornissen. WEITER


Grüngutannahmestelle

26.04.2022 - Lauenförde

Der Wertstoffsammelplatz ist geöffnet April bis Oktober jeweils samstags von 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr.

Die Gebühr kann bar an der Annahmestelle gezahlt werden. Die sich noch im Umlauf befindlichen Wertmarken behalten weiterhin ihre Gültigkeit und werden selbstverständlich ebenfalls angenommen.

 

Ab dem 01.05.2022 gelten neue Gebührensätze aufgrund Änderung der Abfallgebührensatzung des Landkreises Holzminden vom 01.04.2022

1. Kleinmenge (bis 100 l, z.B. Sack/Mörtelkübel) 1 Wertmarke  oder 2,00 €

2. PKW-Kofferraum ohne Erweiterung der Ladefläche 4 Wertmarken  oder 6,00 €

3. PKW-Kofferraum mit Erweiterung der Ladefläche oder PKW-Anhänger 10 Wertmarken oder 16,00 €

Für Fragen steht Ihnen Frau Warnecke, Gemeindeverwaltung Lauenförde, 05273 - 89607, gern zur Verfügung.


„Putin ist ein Verbrecher“

Kultduo hat ein Herz für die Ukraine. 600 Schlagerfans in Beverungen feiern Doppelkonzert mit den Amigos und Daniela Alfinito.

26.04.2022 - Beverungen

Auf dieses Konzert haben sie alle sehr lange gewartet. „Wir waren 2015 in Beverungen und 2018 in Holzminden dabei und seither warten wir, dass die Amigos wieder in Region kommen, die Karten für das heutige Konzert haben wir schon vor zwei Jahren gekauft“, sagte ein Besucher aus Höxter.  WEITER


HEUTE: Blutspende als besondere Challenge

Der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen lädt am Dienstag, 26. April 2022 zur  4. Blutspende Vereins- und Club-Challenge ein

26.04.2022 - Lauenförde 

Lauenförde: „Blut spenden und gewinnen“ - unter diesem Motto hatte der DRK-Ortsverein Lauenförde-Meinbrexen mit dem Blutspendedienst NSTOB aus Springe im letzten Jahr trotz der besonderen Bedingungen durch die Corona-Pandemie wieder eine große Blutspende-Challenge auf die Beine gestellt.  WEITER


Max Uthoff in Beverungen ABGESAGT!

25.04.2022 - Beverungen

Für Samstag, den 30. April 2022 war in der Stadthalle Beverungen ein Gastspiel von Kabarettist Max Uthoff angesetzt. Laut Mitteilung der Kulturgemeinschaft muss dieser Termin nun leider abgesagt werden. Die Karten können dort, wo sie gekauft wurden, zurück gegeben werden. Weitere Infos sind im Kulturbüro im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) erhältlich.


Pfarrhaus wird Unterkunft für Geflüchtete

24.04.2022 - Lauenförde

Nach Boffzen wird nun auch das Lauenförder Pfarrhaus zu einem vorübergehenden Zuhause für Menschen aus der Ukraine, die vor dem Krieg geflüchtet sind. Es wurde bereits gereinigt und teilweise schon mit Möbeln ausgestattet.

Am Donnerstag zieht dort eine ukrainische Familie mit 4 Kindern ein.


Protestmarsch gegen das geplante Zwischenlager für atomaren Müll

"Noch ist nichts entschieden"

23.04.2022 - Lauenförde Beverungen

"Noch ist nichts entschieden, nicht einmal ein Antrag gestellt. Aktuell reduziert sich das Vorhaben lediglich auf einen Idee, welche realisiert werden soll". (Dirk Wilhelm)

Umso sinnvoller erscheint die heutige Demo gegen die Pläne der BGZ, ein Zwischenlager für atomaren Müll in Würgassen einzurichten. WEITER


Ein Einbruch in das Gebäude des Schützen- und Sportvereins in Beverungen-Drenke ist der Polizei gemeldet worden.

22.04.2022 - Beverungen

In der Nacht zu Freitag, 22. April, drangen Unbekannte gewaltsam in das Vereinsheim am Klippenweg ein und brachen eine Tür zum Sportheim auf. Der Einbruch wurde gegen 08.00 Uhr festgestellt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 2500 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 05271/962-0 zu melden


Die nächsten Termine: 

23.04. ab 13:00 Uhr, Demo "Laut gegen`s LoK", Start auf dem Löwenherzplatz, 23.04. 14-17 Uhr Kindersachen und Spielzeugbasar im Bürgerzentrum, 26.04. 15:30 - 19:30 Uhr Blutspenden in der Grundschule,  Impftermin ohne Termin 28.04. auf dem Rewe-Parkplatz, 29.04. auf dem Gelände der Firma Interpane, jeweils  09:30 - 15:30 Uhr. Weitere Termine siehe unten.


“Laut gegens LoK“, diesen Samstag 23.04., ab 13 Uhr

Protestmarsch und Live-Musik

19.04.2022 - Lauenförde/Beverungen

Teilnehmen für die Region. Wir alle gemeinsam für ein faires Standortauswahlverfahren und eine sichere Entsorgung der radioaktiven Abfälle. Lasst uns unseren Gästen aus der Regierung und Opposition (CDU & B90/Grüne) vor Ort zeigen wie wir über das Vorhaben denken. Wir sind „Laut gegens LoK“ - aus der Region bis nach Berlin👉🏻 Aktuell finden Gespräche zwischen der BI und den Entscheidungsträgern statt, dabei brauchen wir Deine Unterstützung für unsere Arbeit! Es gilt unsere Chance zu nutzen! (Naja - und ein wenig Spaß mit den Kellergeistern ist na klar auch garantiert. WEITER


Volksschützenkönigspaar

18.04.2022 - Lauenförde

Volksschützenkönigspaar 2022 sind Manni Menke und Michaela Hesse. Herzlichen Glückwunsch!


Christ ist erstanden.

17.04.2022 - Lauenförde

"Christ ist erstanden, er ist wahrlich auferstanden", so begann Axel Westphal heute, am Ostersonntag, seine Andacht. 

Bevor der Gottesdienst in der Kirche begann, traf man sich zu dieser Osterandacht auf dem Friedhof. Unter musikalischer Begleitung des Posaunenchores, gedachte man der Auferstehung Jesu.


Zwei Tage "Impfen ohne Termin" in Lauenförde

- Kinder bitte vorher anmelden! -

01.04.2022 - Lauenförde

Der LKW MIT der Johanniter ist am Donnerstag, 28 April von 09:30 - 15:30 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Interpane und am Freitag, 29. April 2022 von 09:30-15:30 wieder in Lauenförde. Dieses Mal steht er auf dem Parkplatz des Lauenförder REWE-Marktes. kann sich Jeder, der möchte, kann sich impfen lassen. Für die Impfung ist kein Termin notwendig. Bringen sie bitte ihren Impfpass mit.


KOMMENTAR

Rumhampeln!😡

Während fast alle Europäer handeln, hampelt Deutschland rum. Was die Regierung Scholz da abliefert, ist eine Katastrophe.

Überlegen, abwarten, Minister tauschen usw., aber kein klares Wort. Überraschender Weise sind es die Grünen, die handeln wollen, werden aber durch die SPD gestoppt.

Scholz, Lambrecht (untragbar diese Frau), Geheimnisverrat durch Mitglieder des Bundestages. Was haben wir da nur gewählt (SPD)? Zu Merkel und Steinmeier: Hinterher weiss man immer alles besser.


Zeugin stellt sich flüchtendem Dieb mit Besen in den Weg

14.04.2022 - Höxter

Couragierte Zeugen haben sich in der Höxteraner Innenstadt einem flüchtenden Ladendieb in den Weg gestellt. Aufhalten konnten sie ihn nicht, allerdings verlor er einen Teil der Beute. Jetzt sucht die Polizei nach ihm und einem möglichen Helfer.

 

Der unbekannte Mann war am Dienstag, 12. April, um 17.50 Uhr in einer Parfümerie in der Marktstraße aufgefallen. Er hatte mehrere Packungen mit Parfüm in eine Tasche gesteckt und das Geschäft verlassen. Als der Inhaber dies bemerkte, ihm folgte und aufforderte stehen zu bleiben, lief der Tatverdächtige los. WEITER


Ostern

14.04.2022 - Lauenförde

Gründonnerstag findet ein Gottesdienst um 19:00 Uhr in der St. Markuskirche in Lauenförde mit Abendmahl statt. Am Karfreitag Gottesdienst um 09:30 Uhr.


Neue Omikronvarianten entdeckt!

13.04.2022 

BA4 und BA5 deutlich gefährlicher als die bisherigen Omikron-Varianten.  „Wenn wir Pech haben, wird die Schwere der Verläufe wieder so schlimm wie bei Delta.“ twitterte der Bio-Physiker Cornelius Roemer. Die Varianten sind u.a. in Südafrika und Deutschland aufgetaucht.


Bürgerverein eröffnet Bücherschränke

13.04.2022 

Alle BürgerInnen sind am Tag des Buches am Samstag, den 23.04. zur Einweihung von zwei Bücherschränken in Karlshafen eingeladen. Sie wurden auf Initiative des Bürgervereins Karlshafen-Helmarshausen aufgebaut – das Projekt wird unterstützt durch das Land Hessen im Rahmen des Förderprogrammes STARKES DORF.

 

Die Einweihungsfeier beginnt um 11 Uhr in der Friedrichstraße. Bringen Sie gerne ein oder mehrere Bücher mit. Nach der dortigen Eröffnung gibt es eine kleine literarische Wanderung entlang des „Verbindungsweges“ über den Kuhberg zur Krukenburg. Dieser Weg wurde vom Bürgerverein mit Zeittafeln versehen und verbindet die beiden Ortsteile. Während der gemeinsamen Tour und am zweiten Bücherschrank unterhalb der Krukenburg stehen Geselligkeit und Austausch im Mittelpunkt.

 

Bücherschränke funktionieren nach dem altbewährten Prinzip des „Gib und Nimm“. Jeder kann Bücher einstellen oder entnehmen, ohne dass es berechnet wird. Bücher aller Themen können an neue Besitzer kommen und damit weiterleben statt im Regal zu verstauben. Wenn nach dem Lesen Bücher erneut eingestellt werden, ist dies im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens, fördert Lesekultur und bildet ein greifbares Gegengewicht zur digitalen Welt. Unsere Bücherschränke sind rund um die Uhr geöffnet, barrierefrei, und für alle Menschen frei zugänglich – sie verbessern als soziale Kontaktpunkte die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Ortsteile.


Tipps für den Einkauf bei steigenden Lebensmittelpreisen

12.04.2022 

Wer beim Essen aufs Geld achten muss, hat viele Sparmöglichkeiten. Grundsätzlich gilt: Selber kochen ist häufig günstiger als Fertiges zu kaufen. Eine gute (Wochen-)Planung spart ebenfalls Geld, und auch heimisches Obst und Gemüse, das gerade Saison hat, reduziert die Ausgaben. Die Ernährungsfachleute der Verbraucherzentrale NRW haben vier nützliche Tipps zusammengestellt. Passende Rezepte bietet ihr Online-Angebot. WEITER


Wahlbüro bei der Stadt Beverungen ab 13. April geöffnet

12.04.2022

Landtagswahl am 15. Mai 2022 - Wahlscheinantrag online

Die Wahl zum 18. NRW-Landtag findet am Sonntag, 15. Mai 2022 statt. Während der Großteil der Wahlberechtigten am Wahltag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr das zuständige Wahllokal aufsuchen wird, um die 2 Stimmen abzugeben, besteht wie bei jeder Wahl die Möglichkeit, per Briefwahl an der Landtagswahl teilzunehmen.

 


Unbegleitete geflüchtete Kinder: Kontaktaufnahme zum Jugendamt erforderlich

11.04.2022 - Kreis Holzminden

Auch geflüchtete Kinder und Jugendliche aus den ukrainischen Kriegsgebieten finden nicht zuletzt auch durch private Helferinnen und Helfer im Landkreis Holzminden Zuflucht. Doch bei der Aufnahme gibt es jedoch auch einiges zu beachten. Das Jugendamt bittet dafür um schnelle Kontaktaufnahme. WEITER


Osterfeuer

11.04.2022 - Lauenförde

Nach coronabedingtem Ausfall im vergangenen Jahr, gibt es 2022 wieder ein Osterfeuer! 

Gegen 18:00 Uhr beginnt die Veranstaltung auf dem Platz oberhalb des Schützenhauses. Mit Einbruch der Dunkelheit wird dann gezündet.

 


Kommentar

11.04.2022

Wie dumm ist das Herr Bundeskanzler Karl Nehammer?

Durch Ihren Besuch des Mörders Putin,  geben sie ihm die Möglichkeit, den Russen weiss zu machen, er wäre noch "im Geschäft" oder seine Morderei würde in irgendeiner Form von uns akzeptiert! Sie haben nichts, gar nichts erreicht!

Selbstdarstellung ist für sie schenbar wichtiger, als das Leid der Menschen dort!

 


Hallo Lieblingsmensch!

Namika kommt statt Lena nach Beverungen

09.04.2022 - Beverungen

Lena Meyer-Landrut hat Anfang April ihre fast ausverkaufte Hallen-Tour im Juni 2022 sowie die Festivalauftritte im Sommer abgesagt. Gegenüber ihren Fans sieht sie in Anbetracht der Corona-Pandemie die Zeit für sich noch nicht gekommen, um mit einer großen Produktion in ausverkauften Hallen und Open Airs zu spielen. Das Weser Open Air in Beverungen findet dieses Jahr im August natürlich trotzdem statt. Und für einen gleichwertigen Ersatz ist bereits gesorgt gibt die Kulturgemeinschaft nun bekannt: Namika wird mit ihrer ganz wundervollen Dynamik den Platz von Lena ebenbürtig füllen. WEITER


Keine Impfpflicht

07.04.2022 - Berlin

Die Impfpflicht mit 60 kommt nicht. Der Gesetzentwurf, ab einem Alter von 60 Jahren in Deutschland die Impfpflicht einzuführen, ist bei der Abstimmung im Bundestag heute  bei 683 abgegebene Stimmen, 296 dafür, 378 dagegen, neun Enthaltungen, gescheitert. 


Sturmböen

Update 07.04.2022

Die Sturmböen werden noch bis in die Morgenstunden (ca. 04:00 Uhr anhalten.

06.04.2022 - Dreiländereck

Ab ca. 08:00 Uhr am morgigen Donnerstag treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit schweren Sturmböen bis 95 km/h (26m/s, 51kn, Bft 10) gerechnet werden.


Christian Ehring mit „Antikörper“ in Beverungen

07.04.2022 - Beverungen

Man kennt Christian Ehring als Moderator der NDR-Satiresendung extra3 und als Side-Kick von Oliver Welke in der heute-show des ZDF. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft gastiert der Kabarettist am Freitag, den 29. April 2022 in der Stadthalle Beverungen. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr.

Wer hätte damit gerechnet, dass die Natur so hinterhältig zuschlägt? Ein saudummes und zugleich perfides Virus verhindert von einem Tag auf den anderen, dass man noch unbefangen leben, arbeiten, reisen, feiern, lieben kann. Eine Unverschämtheit. Eine Zumutung. Ja, eine narzisstische Kränkung. Nichts ist mehr, wie es war. Ganz normale Menschen sagen plötzlich seltsame Dinge wie „Kontaktnachverfolgung“, „Polymerase-Kettenreaktion“ oder „Markus Söder könnte ich mir als Kanzler vorstellen“.

 

Karten für die ursprünglich geplanten Gastspiele mit Sebastian Pufpaff (am 08.05.2020 sowie die Nachholtermine am 14.03.2021 und am 29.04.2022) behalten für diesen Abend ihre Gültigkeit. Die Kulturgemeinschaft weist darauf hin, dass in allen Veranstaltungsräumen durchgängig Maskenpflicht besteht.

Karten sind im Kulturbüro im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19 Uhr. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de und auf Facebook zu erreichen.


Jugendamt sucht Pflegefamilien auf Zeit für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine

05.04.2022 

Millionen Menschen sind auf der Flucht aus der Ukraine, darunter Hunderttausende Kinder und Jugendliche. Viele von ihnen sind allein unterwegs oder wurden auf der Flucht von ihren Familienangehörigen getrennt. „Wir bereiten uns darauf vor, unbegleitete Minderjährige auch bei uns im Kreis Höxter aufzunehmen. Für diese besonders schutzbedürftigen Kinder und Jugendlichen suchen wir dringend Pflegefamilien, die ihnen ein Zuhause auf Zeit bieten können“, bittet Landrat Michael Stickeln um Unterstützung. 

 

Das Jugendamt des Kreises Höxter sucht deshalb zeitnah Familien, Paare oder Singles, die sich vorstellen können, ein Kind zu betreuen und ihm Geborgenheit und Sicherheit zu geben. „Die Pflegefamilien auf Zeit werden durch sozialpädagogische Fachkräfte auf ihre Aufgabe vorbereitet, betreut und begleitet“, sagt der Leiter des Jugendamtes des Kreises Höxter, Klaus Brune. Sie würden zudem durch individuelle Beratungsangebote, Pflegeelternabende und Fortbildungen unterstützt. Dabei wird selbstverständlich auch der Lebensunterhalt der geflüchteten Kinder durch finanzielle Leistungen sichergestellt. 

 

„Wer bereit ist, einem möglicherweise stark belasteten Kind oder Jugendlichen ein sicheres und liebevolles Zuhause zu geben, sollte einige Voraussetzungen erfüllen“, erläutert der Jugendamtsleiter. Dazu gehörten eine stabile Lebenssituation, Erfahrung mit Kindern, ausreichend Zeit und Platz, Einfühlungsvermögen und Aufgeschlossenheit gegenüber einem anderen Kultur- und Sprachhintergrund. „Im Grunde suchen wir Menschen mit dem Herz am richtigen Fleck“, so Klaus Brune. 

 

Informationen zu weiteren Schritten und Voraussetzungen geben gern die Pflegekinderdienste des Sozialdienstes katholischer Frauen (Telefon: 05272/355203 sowie 05641/7478285) oder des Projekts Begegnung (Telefon: 05531/7063028 sowie 05531/7063023).


Landesbeamte vom Gesundheitsamt verabschiedet

05.04.2022 - reis Holzminden

Es waren lange Monate der Unterstützung, jetzt soll wieder ein Stück mehr Alltag einkehren. Auch die letzten zwei vom Holzmindener Finanzamt zur Unterstützung in der Pandemie abgestellten Landesbeamtinnen haben ihre Mitarbeit in der Kontaktnachverfolgung beendet. Das Land Niedersachsen hatte mit einem Kabinettsbeschluss die Hilfe für den Öffentlichen Gesundheitsdienst landesweit angeordnet, zum 31. März lief dieser Beschluss aus. Jana Stosch (l.M.) und Silke Schipper (r.M) sind am Montag zurück in ihre Dienststelle in die Ernst-August-Straße zurückgekehrt. Erste Kreisrätin Sarah Humburg (l). und Gesundheitsamtsleiterin Dr. Doris Thieme-Thörel (r.) verabschiedeten die beiden mit einem herzlichen Dankeschön und einem kleinen Präsent.    


E.ON kündigt massive Preiserhöhungen bei Strom und Gas an. 

05.04.2022

Die Erdgas-Preise im Großhandel würden im Vergleich zum Frühjahr 2020 zum Teil um das 20-fache höher liegen. Bei Strom gebe es Aufschläge um das Achtfache.


TG Lauenförde mischt das Rotkäppchenland auf

02.04.2022 -Lauenförde
Endlich geht es wieder los. Am Freitag, den 18. März 2022 hat die Trampolinsparte der TG Lauenförde ihr Training unter den geltenden Corona Regeln wiederaufgenommen. Die Trainerin Patricia Hesse hatte direkt eine schöne Überraschung für ihre Schützlinge. "Wir wurden ins Rotkäppchenland zum Rotkäppchen Trophy 2022 eingeladen".
Alle Gorillas freuten sich, nach fast 3 Jahren endlich wieder auf einen Wettkampf zu fahren.

Trotz der ganzen Corona bedingten Pausen, hat der ein oder andere neue Sprünge einstudiert und freute sich diese auch mal anderen Vereine zu präsentieren. Ebenfalls haben neue Gorillas angefangen, die sich freuten schon nach so kurzer Zeit einen Wettkampf mitzuerleben. Die Devise für diesen Wettkampf war eindeutig: WIR WOLLEN SPASS HABEN. WEITER


Test-Pflicht für Besucher, Patienten und Begleitpersonen bleibt

01.04.2022 - Höxter

Trotz der Lockerungen der Corona-Regeln bleiben die Schutzmaßnahmen aufgrund der hohen Inzidenzwerte in den vier KHWE-Krankenhäusern in Bad Driburg, Brakel, Höxter und Steinheim bestehen. Es gelten weiterhin eingeschränkte Besuchszeiten und eine Test-Pflicht für Besucher, Patienten und Begleitpersonen.

Für die Sicherheit der Besucher und Mitarbeiter muss während des gesamten Aufenthaltes eine FFP2-Maske getragen werden – auch auf den Patientenzimmern. Der Mindestabstand von 1,5 Metern und die Hygienevorschriften müssen weiterhin eingehalten werden. WEITER


ERNEUT! Kommentar vom 1. April 2022

Die NATO muss rein

01.04.2022 - Kommentar

Ich glaube, dass es Zeit ist, dass die NATO aktiv wird. 

Mit dieser Meinung stehe ich vermutlich gerade (noch) allein da, aber, die Auswirkungen dieses Massenmordes durch Putin müssen  gestoppt werden.

Allerdings, nicht nur aus humanitären Gründen, sondern auch aus wirtschaftlichen und sozialen Gründen, die auch und gerade Deutschland betreffen. Die Folgen dieses Krieges betreffen uns bereits jetzt massiv. Deutschland muss sich auf eine Krise vorbereiten, auf Verhältnisse, die nach dem 2. Weltkrieg nicht mehr bekannt waren. 

Dieses Abwarten und Zögern hilft nur Putin!

Und die Angst, dass daraus der dritte Weltkrieg entstehen könnte, ist unbegründet. Denn die Gefahr, dass eine nukleare Bedrohung Realität wird, ist doch längst gegeben. In der Ukraine stehen 5 ziemlich grosse Atomkraftwerke, die jederzeit durch Putin gebombt werden können. 

Wir haben keine Zeit mehr! und Frau Lambrecht,  geben sie ihr Ministerium bitte in kompetente Hände ab!

01.04.2022, Martin Zühlsdorf


Schneefall ab heute Abend

31.03.2022 - Dreiländereck

Ab ca. 20:Uhr - morgen 10:00 Uhr tritt Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.




© OrtsAnsichtenLauenförde 2010 - 2022