Ehemaliges Brückenmuseum in Beverungen

Im Jahr 1967 wurden die Exponate des "Brückenmuseum" in Beverungen, als Leihgabe an das Schlossmuseum Corvey übergeben. Darunter befanden sich auch einige Dinge, die aus Lauenförde stammen, wie z.B. ein Nachtwächterhorn, ein "Josefstock", ein Bild "Haus Rickmeier" und einiges mehr. Das Schlossmuseum in Corveyhat sich freundlicherweise bereiterklärt, nach diesen Exponaten zu forschen, die mit grossartiger Unterstützung der Verwaltung der Stadt Beverungen nun auch näher benannt werden konnten.