Familienfoto von den Gollwitzers, ca. 1935: Die Mutter der jungen Frau, Cousine meines Vaters, stammte aus Amelunxen. Die Cousine war kurz zuvor nach Amerika ausgewandert und kam nun mit ihrer Familie gelegentlich nach Beverungen zu meinen Großeltern und nach Amelunxen zu Besuch, davon dieses Foto. - Das wäre nätürlich total uninteressant, wenn nicht der kleine Junge auf dem Bild, Walter Gollwitzer jun. der Designer des legendären Ford Mustang, des Gemeinschaftsprojekts von Ford und VW vor 30 Jahren, Ford Galaxy und VW Sharan, sowie des Innenlebens der US-Force I gewesen wäre. Als ich vor einigen Tagen bei Ford Menger ein kleines Modell des Mustang aus den 60ern über der Kasse sah, konnte ich mir ein Lächeln nicht verkneifen. - Wir, vor allem unsere 30-jährige Tochter,  haben aktuell regelmäßig Kontakt zu seiner größeren Schwester auf dem Bild, die kinderlos ist, und knüpfen derzeit zur Tochter von Walter Kontakte, um die Verbindung nicht abreißen zu lassen - denn immerhin ist sie jetzt auch 88 Jahre alt.

Heiner Verhorst


Foto oben: 1932 auf der Meyerfeldstraße, als nur die von Meyerfeld gestifteten Häuser, nicht aber die Häuser davor, standen.

Foto rechts: 1930 Dalhauser Str. 28, direkt nach Fertigstellung 1930, das Nachbarhaus, Nr. 30, erkennt man noch im Rohbau.



Alle folgenden Fotos sind durch einen Klick vergrösserbar

Ein tolles Foto von der Langen Strasse in Beverungen.

Rechts der ehemalige Buchhandel Ruthe, Fleischer Knipping, Reisebüro, Geschenkladen. Feldhaus nur zu erahnen, da rückversetzt.
Mitten auf der Strasse ist ein Abstieg zu einem Bach, der unter der Strasse verläuft (nicht die Bever). Dort sollen die Frauen Wäsche gewaschen haben, möglicherweise wurde dort aber auch nur Wasser geholt.

Blick durch die Weserstrasse zum Marktplatz.


Festzug  /  Wann?  /  Anlass?


ReIsegruppe?   /  Wann ?   / Wo ?


Klassenfotos   /  OsterN 1954


Fest  mit  Kranzniederlegung   /  Wann?   /  Wo?


LAUENFÖRDE

Gemütliche   Runde   an   zwei  unterschiedlichen   Tagen


Weitere Fotos, "wer kennt wen?"


 

 

 

 

 

Die Internetseite der Stadt Beverungen finden Sie hier: www.beverungen.de


Apotheke Beverungen

Fotoquelle: Chronik der Apotheke (Genehmigung liegt vor)


Waldfrieden   vermutlich   70er   Jahre


Kaufhaus Wesemann und Karneval, Blütenfest 1982

Damals in Beverungen

Festumzug Anfang der 1970er Jahre

Notgeld der Stadt Beverungen

Notgeld der Gemeinden Drenke und Dalhausen


Das waren noch Zeiten...


das denkmal erinnert an 96 demokratisch gewählte abgeordnete, die zwischen 1919 und 1933 dem reichstag angehörten und von den nazis zwischen 1933 und 1945 ermordet wurden. dazu gehörte der Beverunger Theodor Roeingh, der 1944 im rahmen der aktion gitter oder auch aktion gewitter genannt - http://de.wikipedia.org/wiki/Aktion_Gitter - nach dem gescheiterten attentat vom 20. juli 1944 verhaftet worden ist und 1945 ermordet wurde.


Im Bundestag - ehemaliges Reichstagsgebäude - gibt es im Untergeschoss eine Erinnerungsstätte für demokratisch gewählte Abgeordnete, einmal von 1919 bis 1933 und von 1949 bis 1990 (Wiedervereinigung) bestehend aus vielen von Rost überzogenen Blechschachteln. Auf jeder Blechschachtel steht der Name eines Abgeordneten oder einer Abgeordneten. Auf zwei dieser Blechschachteln sind auch die Namen von Beverungern zu lesen.



Umzug durch Beverungen Jahr und Anlass noch nicht klar


Brunnenweihe 1929


Das Bild oben zeigt eine Bleistiftzeichnung der Burgstrasse in Beverungen, eine Zeichenübung von norbert rolf, berlin während seines Studiums. Zur Vergrösserung bitte auf das Bild klicken.


Luftbilder

VFB

V.f.B. vor dem zweiten Weltkrieg
V.f.B. vor dem zweiten Weltkrieg

Kriegszeiten


Zeitgeschehen

Brand in der Mühlenstrasse, 15. Februar 2011 (Fotos privat)


 

Herbert Grönemeyer in Beverungen 1. Juni 2012

 (zur Sonderseite)


Textbeiträge zum Thema können Sie direkt hier eingeben, Fotos bitte an info@lauenfoerde.com senden. Vielen Dank !

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.