EPILOG

Vor fünf Jahren fing es an.

Damals hatte ich die Idee, für Lauenförde eine Internetseite einzurichten, was mir, wie ich meine, in beeindruckender Weise gelungen ist, sowohl mit LAUENFÖRDE AKTUELL (über 1000 Besucher pro Tag), aber insbesondere mit den OrtsAnschichtenLauenförde, (mehr als 4000 historische Fotos)!

Leider hat sich herausgestellt, dass viele Lauenförder zwar geniessen möchten, mitmachen oder gar eine eigene Meinung äussern aber auf einem anderen Blatt steht.

Nach diesen vergangenen fünf Jahren, habe ich nun für mich beschlossen, dass ich genug getan habe für Lauenförde und nun meine Arbeitszeit und meine Investitionen für diese Seiten, etwas herunterfahren werde.

So wird LA zukünftig nicht mehr regelmässig, sondern nur noch zu wichtigen Anlässen aktualisiert werden und  OAL wird zukünftig nur noch einmal pro Woche, auf den "Neuesten Stand" gebracht, was mit Ihrer Hilfe durchaus hätte anders laufen können.

Leider hat die Tyrasa dominierte Regierung in Lauenförde mir die Umsetzung dieser Lauenförder Seiten in den vergangenen Jahren, vorsichtig formuliert, nicht gerade leicht gemacht. Aber sei`s drum, ich wünsche Lauenförde eine gute Zukunft und vertraue darauf, dass SIE, die Bürger Lauenfördes, zukünftig aufmerksamer die oft merkwürdigen Dinge in dem Ort beurteilen, in dem sie wohnen und leben,...und auch entsprechende Konsequenzen ziehen.

Martin Zühlsdorf, 30 Juni 2015